Raum zum Sein

Kreativität körperlich und spirituell

Was ist meine Erkenntnis aus dem bisher Erlebten?

Wir Menschen sind eine Mischung aus Körperlichem (verdichteter Materie) und Geistigem (lichter Substanz). Wenn wir uns gleichermassen unserem Körper und unserem Geist widmen, stellen wir unser Gleichgewicht her.

Ich nenne es Spiritualität in den Körper leiten. Was bedeutet das? Es bedeutet nichts Kompliziertes. Es geht um das absolute bewusste Fühlen eines jeden Körperteils. Es geht um die Aufmerksamkeit, die ich meinem Körper schenke. Wenn ich dies mache, lerne ich jede Regung kennen. Bei jeder Bewegung kommuniziere ich mit meinem Körper. Manchmal gibt es Antworten des Schmerzes und öfter Antworten des Wohlgefühls.

Meine Vorgehensweise ermöglicht jedem die eigenen Grenzen zu erkunden. Es geht um Achtsamkeit, jedoch nicht im stillen verharrenden Meditationsstil, sondern in der leichten Bewegung.

Ich vermittle eine Vorgehensweise, die jedem Einzelnen seine Bewusstheit näher bringt. Ich appelliere an die Selbstverantwortung auf seinen Körper zu hören. Wenn ich mit meiner Aufmerksamkeit bei mir bin und auf meinen Körper höre, so bin ich sensibilisiert und mein Kontakt zu anderen Menschen wandelt sich.

Durch Stille, Bewegung, Herz-zu-Herzkommunikation und Fantasie stelle ich mich selbst ins Leben.

Das ist Hilfe zum Selbstcoaching.

Bewusstwerdung praktizieren.

 

zurueck    naechstes thema